Eine Momentaufnahme… In den letzen Tagen waren wir sehr oft und zu unterschiedlichen Zeiten im „Schütz-Park“. Natürlich haben wir jugendliche Parknutzer angetroffen. Alle waren freundlich, zu Gesprächen bereit. Natürlich ändert das zunächst erstmal nichts an der insgesamt als angespannt beschriebenen Situation im Park. Aber es besteht ein direkter Kontakt zu der Gruppe, die Vermüllung, rund um die betroffenen Bänke, sollte sich noch ändern. Wir bleiben dran…

Zwischenzeitlich fand auch eine Begehung mit dem freiwilligen Polizeidienst statt. Auch dabei war der Umgangston sehr freundlich.