„24 Std.-Lauf“,

caritative Laufveranstaltung, in Kooperation mit der „Old Compnay“ und „Grunge“, dem Magistrat der Stadt Flörsheim am Main.

 

„Sportakulum“,

zweiter 24 Std. -Lauf, zusammen mit dem Vereinsring, dem Magistrat der Stadt Flörsheim am Main.

 

„Meine Füße sind zum Laufen da …“

Projekt zur Bewegungsförderung von Kindern und zur Vermeidung von innerörtlichen Individualverkehr, ausgezeichnet vom ADAC. In Kooperation mit dem BUND, Ortsgruppe Flörsheim.

 

„Main-Tauns-Scouts“, Alkoholpräventionskampagne „Sauf nicht ab!“

Ein Peer-to-Peer-Projekt für jugendliche Festbesucher/innen auf öffentlichen Festen aller Art im MTK. Jugendliche sprechen Jugendliche auf deren Alkoholkonsum auf öffentlichen Veranstaltungen an. Anfänglich ein Kooperationsprojekt der Polizeistation Flörsheim, des „Roten Kreuzes“, der Präventionsfachstelle im MTK, dem Jugendbildungswerk MTK und mobflo.

Mittlerweile koordiniert die Fachstelle für Prävention den Einsatz der Scouts und die inhaltliche Ausrichtung des Projektes.

 

„Blu3@ttacK“

Bluetoothgestützter Nachrichtensender für jugendgemäße Informationvermittlung auf mobile Endgeräte. Kooperation mit dem Jugendbildungswerk MTK.

 

„Weilbacher Fußhaltestellen“

Ein Projekt zur Bewegungsförderung von Grundschulkindern, zur Vermeidung des innerörtlichen Individualverkehrs. In Kooperation mit dem BUND, der Flörsheimer Ortsgruppe.

 

„FLIMMER“, Kinder- und Jugendmedienfestival

Kinder- und Jugendmedienproduktionen, Filme und andere Werke, wurden im Rahmen eines Wettbewerbes im Kinocenter Hofheim gezeigt, von einer Fachjury und vom Publikum bewertet. Der „FLIMMER“ fand in den Jahren 2013 und 2014 unter Mitwirkung der Jugendarbeit Hochheim und mobflo statt. Die Umsetzung der Idee, Ausgestaltung und Durchführung des Medienfestivals war eine Zusammenarbeit des Jugendbildungswerkes MTK, der Jugendarbeit Hochheim und mobflo.

 

„BOAR – App“

Berufsorientierungs-App (BOAR-mtk.de) für mobile Endgeräte. Eine berufliche Erstorientierungsapp für das Smartphone. Regionale Praktikums- und Ausbildungsbetriebe werden von Jugendlichen für Jugendliche vorgestellt. Per scannen eines Barcodes können Informationskurzfilme direkt am Betrieb angeschaut werden.

Idee und Umsetzung, Jugendarbeit Hochheim, Jugendbildungswerk MTK, mobflo, mobile beratung Kriftel, Konrad-Adenauer-Schule, Kriftel.